Kirchberg – Golf-Fahrer (18) bei Unfall schwerst verletzt – schwierige Rettungsaktion

Lkrs. Biberach/Kirchberg + 30.09.2013 + 13-1730

30 09-2013 biberach kirchberg unfall pkw baum feuerwehr poeppel new-facts-eu20130930 titel

Am Montag Morgen, 30.09.2013, kurz vor 7.00 Uhr, war ein Mann mit seinem Pkw Golf von Kirchberg/Iller in Richtung Gutenzell, Lkrs. Biberach, unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, prallte dort gegen einen Betonsockel eines Bacheinlaufes und überschlug sich mehrfach.

Das Fahrzeug riss noch einen Baum um und kam dann zum Liegen. Der Fahrer (18) wurde schwerstverletzt in seinem auf dem Dach liegenden Fahrzeug eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehren Erolzheim und Kirchberg befreiten den Mann aus dem Pkw mit hydraulischen Rettungsgerät.

Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Mann vor Ort und er wurde anschließend zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 22“ ins Bundeswehrkrankenhaus Ulm geflogen. Der 18-Jährige schwebt laut Polizeiangaben in Lebensgefahr.

Beamte des Polizeiposten Ochsenhausen haben mit der Sicherung der Unfallspuren begonnen.


 

 

(Hinweis in eigener Sache – Unfallmeldungen mit Verletzten werden zeitversetzt veröffentlicht. Wir warten bis die Angehörigen informiert sind.)

 

Anzeige