Kirchberg – 28-Jähriger bei Aquaplaningunfall schwer verletzt

christoph-22 team new-facts-eu

Symbolbild

Ein Rettungshubschrauber landete am Mittwochmorgen, 13.06.2018, bei Kirchberg, Lkrs. Biberach/Riss. Gegen 7.15 Uhr hatte sich ein Auto mehrfach überschlagen.

Der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Er wurde in eine Unfallklinik geflogen. An der Unfallstelle waren Feuerwehr und Rettungsdienst eingesetzt. Die Polizei untersucht den genauen Unfallhergang. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Pkw auf der Fahrt von Kirchberg Richtung Erolzheim ohne Fremdbeteiligung von der Straße abgekommen. Ursache war Aquaplaning. Der Sachschaden an dem Skoda beträgt etwa 10.000 Euro.