Kinderfeuerwehr Memmingen verkauft Plätzchen für guten Zweck – Montag, 05.12.2016

lustige weihnachtspltzchen

Die Kinderfeuerwehr Memmingen führt auch in diesem Jahr  zu Weihnachten wieder ein soziales Projekt durch. Wir wollen, dass die Kinder, anderen Kindern und Familien  helfen, denen es nicht so gut geht. Hierfür findet  am Montag, 05. Dezember 2016, von 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr, am Memminger Weinmarkt, ein Verkauf von Plätzchen und Weihnachtsgebäck statt.

Wir würden uns freuen,  wenn viele Bürger die selbstgebackenen Plätzchen für einen guten Zweck kaufen. Der  komplette Erlös geht dieses Mal an eine Unterallgäuer Familie, deren Mutter eine schwere  Krebserkrankung hat. Über die Tochter der  Familie sind wir auf dieses Schicksal gekommen, unter anderem da diese einmal Mitglied einer Jugendfeuerwehr war. Die Tochter ist derzeit in  der 9. Klasse der Sebastian Lotzer Realschule in  Memmingen und hat auch über die Schule eine  Spendenaktion und einen Pausenverkauf  organisiert. Von dem Erlös der Plätzchenaktion  der Kinderfeuerwehr Memmingen soll eine  Immuntherapie mitfinanziert werden, die sehr  erfolgsversprechend ist. Leider werden die  Kosten dieser Therapie von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.