Kind stirbt bei Messerattacke in Hamburg

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – In Hamburg im Bereich des U-Bahnhofs Jungfernstieg hat am Donnerstagvormittag ein Mann seine Ex-Frau und ihr gemeinsames Kind mit einem Messer angegriffen. Das Kind verstarb aufgrund der erlittenen Verletzungen, teilte die Polizei mit. Die Mutter erlitt bei dem Angriff schwere Verletzungen.

Der Täter wurde festgenommen, so die Beamten weiter. Die Mordkommission des LKA und die Staatsanwaltschaft Hamburg übernahmen die weiteren Ermittlungen. Die weiteren Hintergründe des Vorfalls waren zunächst unklar.

Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur