Kim Jong-un fliegt schon zwei Tage früher nach Singapur

Singapur (dts Nachrichtenagentur) – Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un fliegt schon zwei Tage vor dem geplanten Treffen mit US-Präsident Donald Trump nach Singapur. Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Freitag. Das Treffen ist für den 12. Juni, also kommenden Dienstag, geplant, Kim soll bereits am Sonntag in dem Stadtstaat landen.

Zuvor war schon bekannt geworden, dass das Treffen zwischen Trump und Kim in einem Hotel auf einer Touristeninsel vor Singapur stattfinden wird. „The venue for the Singapore summit between POTUS and Leader Kim Jong Un will be the Capella Hotel on Sentosa Island“, schrieb Trumps Sprecherin in einer Kurzmitteilung. Die kleine Insel ist unter anderem bekannt für den Universal-Studios-Themenpark, direkt neben dem Capella gibt es zudem einen großen Golfplatz. Wann Trump in Singapur ankommt, ist noch nicht öffentlich bekannt. Dafür rühmte sich Trump am Freitag erneut seines Engagements: „Obama, Schumer and Pelosi did NOTHING about North Korea, and now weak on Crime, High Tax Schumer is telling me what to do at the Summit the Dems could never set up. Schumer failed with North Korea and Iran, we don`t need his advice!“, schrieb Trump am frühen Freitagmorgen auf Twitter.

Kim Jong-un, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kim Jong-un, über dts Nachrichtenagentur