Kettershausen – Verkehrskontrolle endet mit Blutentnahme

Lkrs. Unterallgäu/Kettershausen + 04.11.2012 + 12-2604

KokainAm Sonntag Morgen, 04.11.2012,, wollte eine Polizeistreife einen Pkw kontrollieren. Kurz vor der Anhaltung wurde auf der Beifahrerseite ein Plastiktütchen auf die Straße geworfen. In dem Tütchen befand sich weißes Pulver, das derzeit noch analysiert werden muss. Ein freiwilliger Drogenschnelltest beim Fahrer ergab ein positives Ergebnis. Der 23-Jährige wurde einer Blutentnahme zugeführt.

Anzeige