Kempten – Zu schnell auf nasser Fahrbahn – 19-jährige Fahranfänger überschlägt sich mehrfach mit Pkw

Rettungshubschrauber christoph-17 allgaeu new-facts-euAm Donnerstag Morgen, 13.11.2014, gegen 9.30 Uhr, geriet eine 19-jährige Fahranfängerin bei der Fahrt in Richtung Stadtmitte Kempten auf der Kreisstraße KE13 bei Kollerbach in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Ihr Auto überschlug sich dadurch mehrmals in der angrenzenden Wiese. Als Grund dafür wird nach derzeitigen Ermittlungen der Verkehrspolizei (VPI) die nicht angepasste Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn angenommen. Die leicht verletzte Oberallgäuerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber „Christoph 172 wurde nicht benötigt. Der Sachschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Anzeige