Kempten – Zimmerbrand in Gaststätte – Feuerwehr kann Schaden eingrenzen

16-07-2016_Oberallgaeu_Wiggensbach_Brand-Landwirtschaft_Feuerwehr_Poeppel_0025

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Mittwochmorgen, 04.04.2018, gegen 05:20 Uhr, berichteten Anwohner von einer Rauchentwicklung aus einer Gaststätte in der Inneren Rottach bei Kempten. Die sofort alarmierte Feuerwehr Kempten konnte den Zimmerbrand schnell löschen. Es entstand ein Inventarschaden von rund 20.000 Euro sowie eine Verrußung des Gebäudeinneren. Kein Bewohner des Gebäudes, welche sich in abgetrennten Wohnungen aufhielten, wurde bei dem Brand verletzt.

Nach ersten Ermittlungen zur Folge, dürfte ein technischer Defekt an einer Büromaschine für den Brandausbruch ursächlich gewesen sein.