Kempten – Volltrunken mit Kind in der Nacht unterwegs

polizeikontrolle2

Symbolbild

Dienstagnacht, 08.08.2017, gegen 04:15 Uhr, wurde an einer Tankstelle in Kempten ein betrunkener 36-Jähriger mit seinem minderjährigen Sohn angetroffen. Der völlig uneinsichtige Vater wollte seinem Kind Kempten bei Nacht zeigen. Bei der Abklärung des Sachverhaltes zündete sich der 36 Jährige, trotz Aufforderung dies zu unterlassen, eine Zigarette an der Zapfsäule an. Dieses Verhalten hat eine Anzeige zur Folge. Das Kind wurde in den Morgenstunden der Oma übergeben. Das Jugendamt wird vom Sachverhalt unterrichtet.