Kempten – Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Kempten/Allgäu + 04.11.2012 + 12-2616

einbrecherIn der Nacht von Sonntag, 04.11.2012, auf Montag, 05.11.2012, versuchten bisher unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft in der Schlößlepassage in Kempten einzubrechen. Die Täter wollten vermutlich mit einer Flex eine Schaufensterscheibe des Juweliergeschäftes öffnen und hatten es auf den dahinter ausgestellten Schmuck und die Uhren abgesehen. Dazu schlugen sie die Glasfüllung einer danebenliegenden Bäckerei ein um dort ihre mitgebrachte Kabeltrommel ans Stromnetz anzuschließen und die Flex mit Strom zu versorgen. Aus bisher nicht bekannten Gründen ließen die Täter nach mehreren Flexversuchen an der stabilen Scheibe von einer weiteren Tatausführung ab und suchten das Weite. Die Kabeltrommel ließen sie am Tatort zurück. Eine Anwohnerin wurde gegen 4.00 Uhr von mehreren dumpfen Schlägen geweckt.

Danach konnte sie laute Stimmen von mindestens zwei Personen wahrnehmen, die sich in einer ausländischen Sprache unterhielten. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Kempten unter der Telefon 0831/9909-0 entgegen.

 

Anzeige