Kempten – Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Kempten/Allgäu + 05.12.2012 + 12-2860

05-12-2012 feuerwehr-kempten_new-facts-euAm Mittwoch Mittag, 05.12.2012, ereignete sich in der Lindauer Straße in Kempten ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und vier Personen leicht verletzt wurden.

Ein 42-jähriger Kemptner fuhr mit seiner 19-jährigen Beifahrerin bei schneeglatter Fahrbahn stadteinwärts und schleuderte aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und mangelhafter Bereifung auf die Gegenfahrbahn. Der 29-jähriger Fahrer des entgegenkommenden Pkws konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern und erfasste das Fahrzeug des Unfallverursachers frontal auf der Beifahrerseite.

Dadurch wurde 19-Jährige im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Kempten gerettet werden. Die junge Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Pkw Führer sowie zwei Mitfahrer des 29-Jährigen erlitten leichte Verletzungen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro. Die Lindauer Straße musste für eine Stunde komplett gesperrt werden.


Foto: Feuerwehr Kempten



Anzeige