Kempten – Verkehrsunfall am Adenauerring

Kempten/Allgäu + 17.01.2013 + 13-0096

17-01-2013 verkehrsunfall-kempten adenauerring feuerwehr-kempten new-facts-eu-003

Am Donnerstag Vormittag, 17.01.2013, wurden die Kräfte der Feuerwehr Kempten/Allgäu zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf dem Adenauerring in Kempten gerufen. Die Einsatzkräfte, welche bereits im Stadtgebiet unterwegs waren, trafen deshalb sehr schnell an der Einsatzstelle ein und begannen sofort  mit der Patientenversorgung, der Verkehrsabsicherung  und der ersten Sicherung des verunfallten Pkw, da dieser an einen Böschung abzurutschen drohte.

Weitere Feuerwehrkräfte rückten zur Unterstützung an die  Einsatzstelle aus. Bei der Erkundung stellte sich sofort heraus, dass keiner der Fahrzeuginsassen in dem Fahrzeug eingeklemmt war. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden die zwei  Patienten von der Feuerwehr versorgt und für den Transport in den Rettungswagen mit dem Rettungsbrett vorbereitet. Im weiteren Verlauf wurde der PKW von der Böschung mit dem Rüstwagen wieder auf die Fahrbahn gezogen und gesichert. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben und die Kräfte der Feuerwehr konnten wieder in die Feuerwache einrücken.


Foto: Feuerwehr Kempten


Anzeige