Kempten – Taxifahrer von Fahrgast angegriffen

Kempten/Allgäu | 05.05.2012 | 12-0981

TaxischildAm Sonntag, 06.05.2012, gegen 2.00 Uhr, ließ sich ein 41-jähriger Mann von einem Taxi nach Hause fahren, aber am Ziel wollte er nicht den geforderten Fahrpreis bezahlen. Der Gast warf dem Mann 5 Euro hin und war der Meinung, dass dies wohl reichen würde. Zudem beleidigte er den Taxifahrer und schlug ihm dann auch noch unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Fahrgast wollte dann zu Fuß flüchten, konnte aber von dem 65-jährigen Taxifahrer eingeholt und gestellt werden. Hierbei kam es dann zu einem Gerangel zwischen den Beiden, wobei jeder leichtere Verletzungen davontrug, welche im Anschluss ambulant im Krankenhaus behandelt wurden.

Anzeige