Kempten – Streit in Bordell eskaliert – Polizei sucht Zeugen

Foto - mit freundlicher Genehmigung von beobachter.ch

Foto – mit freundlicher Genehmigung von beobachter.ch

In der Nacht auf Donnerstag, 12.04.2018, gegen 03:00 Uhr, kam es in einem Bordell in der Alpenrosenstraße in Kempten zu einem Streit zwischen zwei Männern. Einer der Männer, ein 26-jähriger Oberallgäuer, lauerte nach seinem Rauswurf aus dem Bordell dem anderen vor dem Lokal auf. Als dieser aus dem Bordell ging, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 26-Jährigen und seinem Widersacher, wobei zwei weitere Personen beteiligt waren. Vor dem Eintreffen der Polizei konnten die drei bislang unbekannten Täter flüchten. Der 26-jährige Oberallgäuer, der zur Tatzeit stark alkoholisiert war, wurde durch den Angriff der drei Unbekannten leicht im Gesichtsbereich verletzt. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Gegenüber dem dortigen Personal sprach er Drohungen aus und flüchtete anschließend. Der Mann wurde durch die Polizei in Gewahrsam genommen.

Zeugen des Geschehens in der Alpenrosenstraße in Kempten werden gebeten sich mit der Polizei Kempten unter Telefon 0831/9909-2140 in Verbindung zu setzen.