Kempten – Schwerer Unfall, endet glimpflich

20160101_A7_Groenenbach_Woringen_Unfall_toedlich_Lkw-Pkw_Karambolage_Feuerwehr_Poeppel_0034

Foto: Pöppel

Am Sonntagabend, 02.04.17, um 19:31 Uhr, ereignete sich auf dem Heussring, Kreuzung zur Steufzger Straße in Kempten ein schwerer Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden.

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin wollte vom Heussring in die Steufzger Straße abbiegen und übersah hierbei eine entgegenkommende 89-jährige Pkw-Fahrerin. Diese konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr frontal in die rechte Fahrzeugseite der 18-Jährigen. Durch den heftigen Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand an beiden jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 35.000 Euro. Die 89-jährige Pkw-Fahrerin wurde dank dem angelegten Sicherheitsgut und den ausgelösten Airbags nur leicht verletzt. Die 18-jährige Verursacherin blieb unverletzt.