Kempten – Schlangenlinienfahrt mit weitreichenden Folgen

Blaulicht Stopp KelleAm Mittwochnachmittag, 29.06.2016, fiel ein 16-jähriger Kemptner auf, welcher am Illerdamm mit einem Fahrrad in Schlangenlinien vor einem Streifenwagen fuhr. Der Jugendliche wurde angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Alkohol und berauschender Mittel stand. Wie sich herausstellte hatte der Jugendliche unmittelbar vor Fahrtantritt einen Joint geraucht. Anlässlich der Kontrolle stellte sich zudem heraus, dass das von ihm geführte Fahrrad gar nicht ihm gehörte. Nach ersten Informationen habe er das Fahrrad am Illerdamm gefunden. Es handelt sich um ein schwarz-weißes Fahrrad der Marke Crosswind, Quality 7.7.

Des Weiteren wurden bei dem Jugendlichen zwei Autoschlüssel der Marke VW aufgefunden. Diese habe der Tatverdächtige vor ein paar Wochen auf einer Straße gefunden. Das Fahrrad und die Autoschlüssel wurden sichergestellt, der Jugendliche musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Mögliche Geschädigte hinsichtlich des Fahrrades und der Autoschlüssel werden gebeten sich bei der Polizei Kempten unter Telefon 0831/9909-2140 zu melden.