Kempten – Rettungshubschrauber „Christoph 17“ beschädigt

Kempten/Allgäu + 22.02.2013 + 13-0347

christoph-17 klinik-kempten-standort new-facts-euAm Freitag Vormittag, 22.02.2013, beschädigte ein Müllentsorgungsunternehmen den auf dem Hof der Feuerwache Kempten, den zuvor einsatzbedingt zwischengelandeten Rettungshubschrauber „Christopher 17“.

Der 52-jährige Fahrer des Lkw war auf dem Weg zu den Müllcontainern und übersah die ca. 5 m von der Flugzelle ab- und stillstehenden Rotorblätter. Hierbei streifte dieser mit dem Aufbau des Lkw eines der Rotorblätter an der Spitze. Es entstand ein bislang nicht bezifferbarer Schaden, welcher jedoch nicht unerheblich sein dürfte.

Anzeige