Kempten – Rettungshubschrauber „Christoph 17“ beschädigt

Kempten/Allgäu + 22.02.2013 + 13-0347

christoph-17 klinik-kempten-standort new-facts-euAm Freitag Vormittag, 22.02.2013, beschädigte ein Müllentsorgungsunternehmen den auf dem Hof der Feuerwache Kempten, den zuvor einsatzbedingt zwischengelandeten Rettungshubschrauber „Christopher 17“.

Der 52-jährige Fahrer des Lkw war auf dem Weg zu den Müllcontainern und übersah die ca. 5 m von der Flugzelle ab- und stillstehenden Rotorblätter. Hierbei streifte dieser mit dem Aufbau des Lkw eines der Rotorblätter an der Spitze. Es entstand ein bislang nicht bezifferbarer Schaden, welcher jedoch nicht unerheblich sein dürfte.