Kempten – Religiose Ausandersetzung unter Alkohol – vier Männer aus Asylbewerberheim landen im Klinikum

NotarzteinsatzIn einem Asylbewerberheim in Kempten kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag, 25.11.2017, zu einer Schlägerei zwischen vier jungen Männern. Zwei Iraner waren zu Besuch bei ihren afghanischen Freunden. Nachdem sie zusammen gefeiert und Alkohol getrunken hatten, gerieten sie auf Grund unterschiedlicher religiöser Ansichten in Streit, der zu einer tätlichen Auseinandersetzung eskalierte. Alle Beteiligten mussten auf Grund ihrer Verletzungen im Klinikum Kempten behandelt werden. Es gingen auch etliche Einrichtungsgegenstände zu Bruch.