Kempten – Raubüberfall auf Schnellimbiss – Money, Money, Money, so der bewaffnete Räuber

Symbolbild

Symbolbild

Am Donnerstagabend, 19.10.2017, gegen 21.50 Uhr, ereignete sich in der Schelldorfer Straße in Kempten ein Raubüberfall auf eine Schnellimbissbude. Ein unbekannter Täter bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und forderte in englischer Sprache „Money, Money, Money“. Die Angestellte deutete auf die Kasse und während der Unbekannte dort das Bargeld entnahm konnte sie über einen Nebeneingang flüchten.
Der Täter erbeutete ca. 200 Euro und wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, ca. 190 cm groß, männlich, schlanke Statur, kurze hellblonde Haare, war mit Sportkleidung, unter anderem mit einem dunkelblauen Kapuzenpulli bekleidet und mit einem Tuch maskiert. Über verwendete Fahrzeuge und Fluchtrichtung ist nichts bekannt.

Wer kennt den Mann oder wer hat etwas wahrgenommen? Die Kripo Kempten bittet um Hinweise unter Telefon 0831/9909-0.