Kempten – Polizeifahrzeug verursacht Verkehrsunfall

Kempten | 31.01.2012 | 12-0262

kepol

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und einem beteiligten uniformierten Dienstfahrzeug der Polizei kam es am 31.01.2012, gegen 13.15 Uhr, in Kempten im Bereich Adenauer Ring/Memminger Strasse. Der 30-jährige Fahrer des Dienstfahrzeugs übersah beim Wenden einen vorfahrtsberechtigten Pkw Mazda. Dessen 77-jähriger Fahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Die beiden Insassen des Polizeifahrzeuges  wurden nicht verletzt. Beide unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 40.000 €.

Anzeige