Kempten – Polizeieinsatz bei häuslicher Gewalt – zehn Gramm Marihuana aufgefunden

PolizistBei der polizeilichen Aufnahme einer häuslichen Gewalt, fanden die Beamten in der Kemptner Wohnung des 27-jährigen Beschuldigten knappe zehn Gramm Marihuana auf. Vorausgegangen war, dass die Mutter der 23-jährigen Geschädigten sich bei der Polizei meldete und den Übergriff auf ihre Tochter anzeigte. In der Wohnung konnte der mit weit über einem Promille alkoholisierte Ehemann angetroffen und ein mehrtägiges Kontaktverbot ausgesprochen werden.

Die Geschädigte hatte lediglich leichte Schmerzen an der Wange und musst nicht ärztlich versorgt werden. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelrecht.