Kempten – Polizei verfolgt Flüchtigen – Anhaltesignal missachtet

Stopp PolizeiAm Mittwoch, 02.11.2016, beabsichtigte eine Streifenbesatzung der Operativen Ergänzungsdienste (OED) Kempten im Bereich Neuhausen einen Pkw zu kontrollieren. Dessen Fahrer und missachtete aber die ihm gegebenen Anhaltezeichen. Die eingesetzten Beamten nahmen die Verfolgung auf. Der Fahrer flüchtete zunächst mit dem Pkw, wobei er einen Autofahrer derart gefährdete, dass dieser nur durch eine Vollbremsung einen Unfall verhindern konnte.
Anschließend flüchtete er zu Fuß, konnte aber in Neuhausen durch die Beamten gestellt werden. Bei der Überprüfung des 26-jährigen Oberallgäuers wurde offenbar, dass er weder im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, noch den Pkw berechtigt nutzte. Er hatte ihn ohne Befugnis von einem Angehörigen benutzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen mehrerer Delikte.