Kempten – Oralverkehr im Hofgarten sorgt für Ärger

polizist-76Hofgarten in Kempten, Montag, 29.06.2015, gegen 18.15 Uhr: Drei Jugendliche und ein Kind, im Alter von 13 bis 17 Jahren, spazietren nichtsahnend durch den Hofgarten, als sie auf ein Pärchen im Alter von knapp 50 Jahren aufmerksam werden, welches sich am Brunnen im Hofgarten vergnügte. Unbeeindruckt von der Anwesenheit der Jugend setzt das Pärchen ihr Treiben im Hofgarten fort. Die Jugendlichen fühlten sich dadurch derart belästigt, dass sie die Polizei alarmierten.

Ob die unsittliche Betätigung durch weitere Besucher des Hofgartens ebenfalls beobachtet wurde ist bisher nicht bekannt.  Neben einem Platzverweis, welcher durch die Polizeibeamten ausgesprochen wurde, erwartet die beiden nun eine Strafanzeige. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter Telefon 0831/9909-2140 entgegen.