Kempten – Ofen löst Zimmerbrand aus – zwei Verletzte

02-02-2016_Unterallgäu_02-02-2016_Unterallgäu_Babenhausen_Realschule_Brandarlarm_Poeppel_new-facts-eu_mm-zeitung-online_042

Symboldbild

Am frühen Mittwochabend, 28.12.2016, brach in einem Zimmer eines Mehrfamilienhauses in der Reinhartser Straße in Kempten ein Feuer aus.

Der Brand ging von einem im Erdgeschoss befindlichen Ofen aus. Warum dieser Feuer fing ist noch nicht abschließend geklärt. Die Feuerwehr Kempten konnte durch schnelles Löschen ein Übergreifen auf das gesamte Haus verhindern. Alle Personen konnten rechtzeitig das Haus verlassen. Durch die Rauchentwicklung wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro.
Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei (KDD) Memmingen übernimmt die weiteren Ermittlungen.