Kempten – Nach abgelehnter Geldwechslung 17-Jähriger zu Boden gerissen

tastatur-geldautomat new-facts-euEin 17-jähriger Kemptener hob in der Nacht von Mittwoch, 12.11.2014, auf Donnerstag, 13.11.2014, gegen 00.15 Uhr, an einem Geldautomaten in der Nähe des „Mia“ in Kempten (Allgäu) 10,00 Euro ab.

Nach dieser Abhebung wurde er durch einen bisher unbekannten Mann angesprochen, ob er ihm zehn Euro wechseln könnte. Nachdem der Geschädigte dies verneinte und weiterlief wurde er von hinten zu Boden gerissen, worauf es zu einer kleinen Rangelei kam. Der 17-Jährige verletzte sich hierbei leicht am Knie. Nach dieser Auseinandersetzung hatte der Unbekannte von dem Jugendlichen abgelassen.

Hinweise erbitte die Polizei Kempten unter Telefon 0831/9909-2140.

Anzeige