Kempten – Mülleimer brennt in Shishabar – starkte Verrauchung des Gebäudes

06-09-2014-feuerwehr-kempten-tag-offenen-tuer-groll-new-facts-eu (33)Am Donnerstagabend, 20.04.2017, gegen 18:15 Uhr, geriet ein Mülleimer in einer Shishabar in der Salzstraße in Kempten in Brand. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte eine Frau Resttabak in einen Mülleimer geworfen, woraufhin dieser Feuer fing. Der Brand konnte mit einem Feuerlöscher gelöscht werden.

Drei Personen, welche sich zu dieser Zeit in der Shishabar aufhielten wurden mit Verdacht auf Rauchgastintoxikation ins Klinikum gebracht. Der Gebäudekomplex musste aufgrund der starken Verrauchung durch die Feuerwehr Kempten belüftet werden.