Kempten – Mit Promille und Auto zur Polizeidienststelle sein Handy abholen

atemalkoholprobe1

Foto: Symbolfoto

Eigentlich wollte ein 24-jähriger Kemptener nur sein Handy bei der Polizei abholen, das ein ehrlicher Finder dort abgegeben hatte. Doch dann stellte sich heraus, dass er am Vorabend zu viel Alkohol getrunken hatte. Als er am frühen Nachmittag mit seinem Pkw bei der Polizeiinspektion Kempten vorfuhr hatte er noch über 0,5 Promille im Blut. Ihn erwarten ein Bußgeld und ein Fahrverbot.