Kempten – Mehrfamilienhaus geräumt wegen Gasgeruch – Entwarnung durch die Feuerwehr

16-07-2016_Oberallgaeu_Wiggensbach_Brand-Landwirtschaft_Feuerwehr_Poeppel_0033

Foto: Pöppel

Am Montagvormittag, 03.04.2017, bemerkte ein Mieter eines Mehrfamilienhauses im Röntgenweg in Kempten Gasgeruch. Die Feuerwehr Kempten räumte das Haus und führte entsprechende Messungen durch. Anschließend wurde das Haus mit Hochdrucklüftern belüftet.

Ursächlich war vermutlich noch Restgas in den alten Gasleitungen. Das Gebäude ist seit zwei Jahren an die neue Fernwärme angeschlossen. Der Hausbesitzer erhielt die Weisung die alten Gasleitungen unverzüglich spülen zu lassen.