Kempten – Medizinische Probleme bei 80-jährigen Autofahrer führen zu schwerem Unfall

 

23846761_1949904555039704_1452025281_o

Foto: dedinag

Am Dienstagmittag, 21.11.2017, ereignete sich gegen 13:30 Uhr in der Altusrieder Straße in Kempten-Hirschdorf ein Verkehrsunfall. Ein 80-jähriger Mann fuhr mit seinem Pkw von Kempten stadtauswärts. Dabei verlor er aufgrund eines medizinischen Problems die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links auf die Gegenfahrbahn ab. Er fuhr dort in ein geparktes Baustellenfahrzeug. Der Mann wurde durch die Feuerwehr Kempten aus seinem Fahrzeug befreit und im Anschluss schwerverletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 55.000 Euro. Vor Ort waren neben der Polizei auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Kempten und der Rettungshubschrauber „Christoph 17“.

 

Foto: dedinag