Kempten – Linienbus fängt zu brennen an – Busfahrer und Feuerwehr können Brand löschen

16-07-2016_Oberallgaeu_Wiggensbach_Brand-Landwirtschaft_Feuerwehr_Poeppel_0025

Foto: Pöppel

Am Dienstagmorgen, 27.02.2018, gegen 08:30 Uhr, fing ein Linienbus, welcher an einem Busbahnhof in Kempten stand, Feuer. Nach derzeitigem Stand war ein technischer Defekt an der Standheizung des Busses für den Ausbruch des Feuers ursächlich. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Fahrgäste im Bus, das Feuer konnte durch den Busfahrer und die Feuerwehr Kempten abgelöscht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.