Kempten – Junge Autofahrerin übersieht rote Ampel – Unfall

Verkehrsampel mit RotlichtAm Donnerstagabend, 08.03.2018 gegen 18.30 Uhr, fuhr eine 26 Jahre alte Pkw-Lenkerin auf der Lindauer Straße in Kempten ortsauswärts. An der Einmündung zur Straße „Am Göhlenbach“ übersah sie die bereits mehrere Sekunden Rotlicht zeigende Ampel und fuhr in den Einmündungsbereich ein. Hier prallte sie gegen einen von rechts kommenden Pkw einer 28 Jahre alten Pkw-Lenkerin. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Fahrerinnen blieben unverletzt.

Es entstand ein Schaden von ca. 11.000 Euro. Die Verursacherin muss nun mit einer empfindlichen Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen.