Kempten – Fußgängerin missachtet Rotlicht und wird schwer verletzt

Kempten/Allgäu + 04.12.2013 + 13-2180

notarzt-rueckenschild juh new-facts-eu poeppelMit Brüchen und Prellungen endete die Missachtung des Rotlichtes bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch Abend, 04.12.2013. Eine 62-jährige Kemptnerin wollte gegen 22.30 Uhr den Schumacherring stadteinwärts überqueren. Hierbei missachtete sie jedoch, dass die Fußgängerampel für sie rot zeigte. Ein 19-jähriger Kemptner, welcher ebenfalls aus der Eich kam, bei grün in die Kreuzung einfuhr und nach links abbiegen wollte, erkannte die Frau nicht und fuhr sie an. Hierbei stürzte sie und zog sich Brüche und Prellungen zu. Sie wurde ins Klinikum Kempten eingeliefert. Am Fahrzeug entstand nur geringer Schaden.


Anzeige