Kempten – Flammen schlagen aus Matratzengeschäft

Kempten/Allgäu + 14.07.2013 + 13-1268

14-07-2013 kempten brand matratzen-shop feuerwehr-kempten poeppel new-facts-eu20130714 titel

Sonntag Mittag, 14.07.2013, gegen 14.00 Uhr, gingen bei der Integrierten Leitstelle Allgäu mehrere Notrufe ein, das aus einem Geschäft in der Memminger Straße Flammen schlagen würden.

Umgehend wurde ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehr Kempten alarmiert, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und den Einsatzleiter Rettungsdienst. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle Waren die Flammen bereits sichtbar. Unter schwerem Atemschutz drangen die Einsatzkräfte ins Gebäude vor. Mit dem Türöffnungsgerät wurden versperrte Türen geöffnet, um zu prüfen, ob sich in den Räumen noch Personen befinden.

Die Memminger Straße wurde für den Verkehr gesperrt und auf dem Adenauerring kam es zu Behinderungen auf Grund des Feuerwehreinsatzes.

Beamte der Kriminalpolizei sind bereits vor Ort und haben die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.



Anzeige