Kempten – Feuerwehrleute erhalten Rettungsschwimmerabzeichen

Kempten/Allgäu | 23.03.2012 | 12-0657

taucher-feuerwehr-kempten-004

Dass die Freiwillige Feuerwehr Kempten auch im Wasser schlagkräftig ist, zeigte der Mittwochabend, 21.03.2012. Klaus Sachs, Ausbilder bei der Wasserwacht Kempten/Allgäu, übergab fünf Mitgliedern der Tauchergruppe das Rettungsschwimmabzeichen in Silber. Für dieses Abzeichen absolvierten die Mitglieder zuvor eine Vielzahl von unterschiedlichen praktischen Prüfungsaufgaben. So mussten die Wehrleute beispielsweise 300 Meter mit Kleidung schwimmen oder einen fünf Kilogramm schweren Ring mehrmals in drei bis fünf Meter Wassertiefe ohne Hilfsmittel herauf tauchen.

Stadtbrandrat Andreas Hofer zeigte sich bei der Übergabe sehr erfreut und betonte, dass die mehrmonatigen Trainings von allen Teilnehmern zusätzlich zu den regulären Übungen absolviert wurden. Dank dieses Engagements können nun die Absolventen, die nächsten Ausbildungsschritte auf dem Weg zum Feuerwehrtaucher in Angriff nehmen.

Anzeige