Kempten – Erst PIN ausgespäht, dann EC-Karte gestohlen

tastatur-geldautomat new-facts-euEine 90-jährige Kemptenerin befand sich Montag Vormittag, 27.10.2014, in einer Bank im Ortsteil Steufzgen, um sich dort ihre EC-Karte frei schalten zu lassen.

Sie hatte zuvor die PIN mehrfach falsch eingegeben. Als die Dame mit ihrer inzwischen wieder funktionstüchtigen EC-Karte zum Geldautomaten ging, fiel ihr die vergessene PIN wieder ein, was sie einer Angestellten der Bank laut mitteilte. Diese Mitteilung blieb auch durch einen bisher Unbekannten nicht unbemerkt. Als die Dame nach getätigter Abhebung zu Hause ankam wurde sie von zwei Männern empfangen, welche sie nach dem Weg nach Memmingen fragten. Hierbei kam es dann zum Diebstahl der EC-Karte, welche die Geschädigte zuvor lose in die Jackentasche gesteckt hatte.

Die Polizei Kempten bittet unter Telefon 0831/9909-2140 um Hinweise aus der Bevölkerung, wer zwei oder drei Männer mit südländischem Aussehen in der Nähe zur Sparkasse in Kempten-Steufzgen am 27.10.2014, ca. 10.45 Uhr, beobachtet hat.

Anzeige