Kempten – Einsatz gegen häusliche Gewalt – zwei Polizeibeamte leicht verletzt

Festnahme5.jpgAm späten Dienstagabend, 17.04.2018, wurde die Polizei zu einem Streit in Kempten gerufen. Eine Frau hatte angerufen und mitgeteilt, dass ihr Lebensgefährte aggressiv sei und die Wohnung verlassen solle. Da der 32-Jährige alkoholisiert war und der Aufforderung der Polizei keine Folge leistet, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Dagegen wehrte sich der Mann, indem er nach den Beamten trat und schlug. Daher musste er gefesselt werden und die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Zwei Beamte wurden leicht verletzt. Den 32-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.