Kempten – Einbrecher haben Hochkonjunktur – Zwei Einbrüche beschäftigen die Kripo

Einbrecher leuchtet mit TaschenlampeAm Dienstag, 15.11.2016, zwischen 8 Uhr bis 22.30 Uhr, ereigneten sich zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in Kempten im Allgäu. In einem Fall in Kempten, Am Göhlenbach, schlugen die bislang unbekannten Täter eine Scheibe der Balkontüre im 1. Stock ein. Dort suchten die Täter nach Schmuck.

In dem weiteren Fall in Kempten, Königsberger Straße, hebelten die Täter ein Fenster auf und gelangten in das Gebäude. Die Täter hatten es offensichtlich nur auf Bargeld und Schmuck abgesehen. Der genaue Entwendungsschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.