Kempten – Drogensüchtiger Sohn verkauft Schmuck der Mutter

Kempten | 29.09.2011 | 11-1099

KriminalpolizeiAm Donnerstag, 29.09.2011, erschien eine verzweifelte Kemptenerin auf hiesiger Polizeidienststelle, um ihren 19-jährigen Sohn wegen Diebstahls anzuzeigen. Dieser hatte nämlich in den vergangenen Tagen Schmuckstücke seiner 52-jährigen Mutter in der gemeinsamen Wohnung gestohlen. Da der Verdacht bestand, dass der 19-Jährige den Schmuck bereits veräußert und mit dem Erlös Drogen gekauft haben könnte, wurde nach richterlicher Anordnung eine Wohnungsdurchsuchung beim Tatverdächtigen durchgeführt. Dabei konnte eine kleinere Menge Haschisch aufgefunden und sichergestellt werden; der Verbleib des Schmucks konnte bislang leider noch nicht geklärt werden.
Den 19-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen Haus- und Familiendiebstahls sowie einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Anzeige