Kempten – Brandstiftung in leerstehendem Haus

16-07-2016_Oberallgaeu_Wiggensbach_Brand-Landwirtschaft_Feuerwehr_Poeppel_0025

Foto: Pöppel

Unbekannte haben am Montagabend, 09.10.2017, in einem Abbruchhaus in der Ulmer Straße in Kempten einen Brand verursacht. In einem Zimmer wurde von der alarmierten Feuerwehr ein brennender Mülleimer festgestellt. Der Brand griff bereits auf den Zimmerboden über. Es ist davon auszugehen, dass Personen sich widerrechtlich im dem Gebäude aufhielten und den Brand legten.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kempten Telefon 0831/9909-0 zu melden.