Kempten – Brandstifter unterwegs – Polizei sucht Zeugen

14-06-15_BY-Memmingen_Brand_Wohn-Geschaeftshaus_Kreuzstrasse_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0140

Symbolbild

Am Sonntag Morgen, 11.10.2015, gegen 4.45 Uhr, wurde der Polizei ein brennender Papiercontainer am Pfeilergraben in Kempten/Allgäu mitgeteilt. Als die Streife vor Ort
eintraf, stand bereits ein weiterer Container in Brand. Als die Feuerwehr zum ersten Brand ausrückte, wurde der Polizei ein weiterer, brennender Container am Illerdamm
auf Höhe der Fußgangerbrücke mitgeteilt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Aufgrund der zeitlichen sowie räumlichen Nähe geht die Polizei nun von einem Zusammenhang aus. Hierbei konnte eine männliche Person gesehen werden
welche sich zuvor mit einem Feuerzeug an einem der Container aufgehalten haben soll.
Die Person wird wie folgt beschrieben:
Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkel gekleidet und von kräftiger Statur.
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nun nach weiteren Zeugen, denen etwas Sachdienliches am Sonntagmorgen im Bereich Pfeilergraben/Illerdamm aufgefallen ist.
Diese werden gebeten sich bei der Polizei Kempten unter Telefon 0831/9909-2141 zu melden.