Kempten – Bereits Mittags mit 1,1 Promille unterwegs

Alkoholtest

Symbolbild

Am Sonntag Mittag 07.09.2014 wurde ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten im Stadtgebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei fiel den Beamten sofort Alkoholgeruch auf. Der Verdacht wurde durch einen Alkoholtest bestätigt. Der Mann war mit über 1,1 Promille unterwegs. Deshalb musste er den Pkw an Ort und Stelle stehen lassen. Es wurde eine Blutentnahme durch einen Arzt durchgeführt. Außerdem musste er seinen Führerschein sofort bei den Beamten abgeben. Es wird nun eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Kempten erstattet.

Anzeige