Kempten – 31-Jähriger wird nach Sturz zusammengetreten – Polizei sucht nach zwei Tätern

GewaltAm Samstagmorgen, 20.01.2018, gegen 06:00 Uhr früh, verließ ein 31 Jahre alter Oberallgäuer eine Diskothek in Kempten, zwischen Hildegardplatz und der Memminger Straße.
Als die Person an einen nahegelegenen Durchgang alleinbeteiligt ausrutschte und zu Boden stürzte, rannten plötzlich zwei unbekannte männliche Personen auf den ihn zu. Anschließend traten die Personen dem 31-Jährigen mehrmals ins Gesicht und gegen den Oberkörper. Anschließend flüchten die beiden Tatverdächtigen zu Fuß in Richtung Residenzplatz. Das Opfer erlitt durch den Angriff schwere Kopfverletzungen. Die beiden Schläger wurden von einer Passantin bei der Tat beobachtet. Die Polizei sucht zwei männliche Personen, ca. 25 Jahre alt mit schlanker Statur und ca. 175cm und 180 cm groß. Beide Personen sollen russisch bzw. eine osteuropäische Sprache gesprochen haben.
Zeugen des Vorfalls bzw. Personen, welche Hinweise auf die Tatverdächtigen machen können, werden dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter Telefon 0831/9909-2140 zu melden.