Kempten – 26-Jährige geht mit angezündertem Deospray auf Security los

polizisten-38

Foto: Symbolfoto

Eine 26-jährige amtsbekannte Frau hat am Samstag Abend, 25.10.2014 zum wiederholten Male für einen Polizeiinsatz gesorgt.

In einer Gaststätte versuchte sie einen Gast zu schlagen, weshalb der Sicherheitsmitarbeiter sie der Gaststätte verweisen wollte. Da die stark alkoholisierte Beschuldigte sich dies nicht gefallen lassen wollte, zückte sie kurzerhand eine Deodose und ein Feuerzeug und versuchte, den Türsteher mit einer Flamme zu verletzen. Nur durch das Eingreifen ihres Freundes, der mit ihr unterwegs war, konnte der Angriff verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund ihres aggressiven und unberechenbaren Verhaltens wurde die Frau in Gewahrsam genommen. Als sie am Sonntag Morgen entlassen wurde, beleidigte sie beim Gehen die Beamten in der Wache und zeigte den Hitlergruß. Jetzt kommen weitere Strafanzeigen zu ihrem ohnehin beachtlichen Strafregister hinzu.

Anzeige