Kempten – 16-Jährige stürzt Treppen an einer Unterführung hinunter

Kempten | 14.09.2011 | 11-979

notarzt46Eine 16-jährige Schülerin stürzte am Mittwochmorgen, 14.09.2011, mit dem Fahrrad die Treppen einer Fußgängerunterführung an der Kreuzung Lenzfrieder Straße/Schumacherring, Kempten, hinunter. Bei starkem Regen auf dem Gehweg fahrend wurde sie vermutlich aufgrund etwas zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve in deren Randbereich getragen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrrad. Nach dem Sturz über mehrere Meter Höhenunterschied kam sie am Fuß der Treppe zum Liegen. Passanten fanden die Bewusstlose und leiteten eine Erstversorgung ein. Letztlich kam die junge Frau mit glimpflichen Verletzungen davon und wird das Krankenhaus voraussichtlich in einigen Tagen bereits wieder verlassen können.
Anzeige