Keira Knightley fürchtet sich vor eigener Faulheit

Hamburg – Der britische Hollywoodstar Keira Knightley ist nach eigenem Bekunden „wahnsinnig faul“, was ihr Angst mache. Menschen in ihrem Umfeld sehen das offenbar ähnlich: „Ein paar Freunde haben in letzter Zeit öfter angemerkt, dass es mir in mancher Hinsicht an Disziplin mangelt“, gestand die Schauspielerin in einem Interview mit dem Magazin „Grazia“. In Sachen Fitness sei das nicht anders: „Ich hasse Sport“, betonte Knightley.

Bei ihrer Arbeit als Schauspielerin profitiere die 29-Jährige von der glücklichen Beziehung zu ihrem Ehemann, dem Klaxons-Frontsänger James Righton. „Nach einer Trennung kann man als Schauspieler natürlich wunderbar aus dem ganzen Frust schöpfen. Aber ich denke, andersrum funktioniert`s genauso“, verriet die Britin, die ab dieser Woche in dem Drama „Can A Song Save Your Life?“ im Kino zu sehen ist.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige