Kaufbeuren – Versuchter Raubüberfall mit Elektroschocker – drei Jugendliche bedrohen 49-Jährige

PolizistOpfer eines versuchten Raubes wurde eine 49-jährige Frau am Sonntag, 12.06.2016, gegen 22.30 Uhr, in der Frauenschuhstraße in Kaufbeuren. Die Frau war auf dem Heimweg, als sie auf dem Gehweg von drei Jugendlichen angesprochen und bedroht wurde. Der Haupttäter forderte Geld und ein Mittäter hielt einen Elektroschocker in der Hand. Als die Frau laut um Hilfe rief, flüchteten die drei Täter in Richtung Krokusstraße. Die Frau blieb bei der ganzen Aktion unverletzt. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg.
Täterbeschreibung der drei Täter: ca. 17 – 20 Jahre alt, etwa 160 – 165 cm groß, dunkel gekleidet.
Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter Telefon 08341/933-0.