Kaufbeuren – Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren | 10.04.2012 | 12-0794

polizisten-38Wie nachträglich festgestellt wurde, versuchten unbekannte Täter in der Nacht zum Ostermontag, 09.04.2012, in ein Juweliergeschäft in der Kaiser-Max-Straße 25 in Kaufbeuren einzudringen. Offensichtlich wurde mit einem Akku-Flexgerät und entsprechender Trennscheibe versucht, die Schaufensterscheibe des Geschäftes zu durchschneiden. Die Täter sahen später wohl die Aussichtslosigkeit ihres Unterfangens ein und gaben auf. Der entstandene Sachschaden an der Scheibe beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Wem sind in der Nacht ein Funkenflug oder entsprechende Schnittgeräusche aufgefallen. Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0.

Anzeige