Kaufbeuren – Unbekannter Toter beim Bärensee aufgefunden

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 25.06.2013 + 13-1154

spurensicherung-3

UPDATE

Durch einen Hinweis aus der Nachbarschaft konnte der am Dienstag, 25.06.2013, am Bärensee aufgefundene Tote identifiziert werden.

Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 71-jährigen alleinstehenden Mann aus Kaufbeuren. Der Mann hatte aus persönlichen Gründen Suizid begangen. Ein Hinweis aus dessen Nachbarschaft machte die Identifizierung des Toten nun möglich.


Der Leichnam einer bislang unbekannten Person wurde am vergangenen Dienstag, 25.06.2013, von einem Spaziergänger in einem Waldgürtel am westlichen Bärenseeufer aufgefunden.

Nach dem Ergebnis der Ermittlungen der Kripo Kaufbeuren vor Ort und der späteren gerichtsmedizinischen Untersuchung ist davon auszugehen, dass die Person vor einigen Wochen Suizid begangen hat.
Bei dem Toten handelt es sich um einen ca. 70-jährigen Mann, 176 cm groß von schlanker Gestalt. Der Tote hatte grau weißes nackenlanges Haar, eine Stirnglatze und einen 3-Tage Bart. Er war bekleidet mit einer blauen Regen-/Windjacke, einer grauen Strickjacke, einer hellbraunen Hose und braunen Bergstiefeln der Marke Meindl. Er führte einen kleinen grauen Rucksack mit sich.
Hinweise zur Identität des Toten bitte an die Kripo Kaufbeuren, Telefon 08341/933-0.

Foto: Symbolbild


Anzeige