Kaufbeuren – Schuhe in zwei verschiedenen Größen geklaut

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 27.11.2013 + 13-2151

Am Mittwoch Vormittag, 27.11,2013,  entwendete ein 43-jähriger Mann in einem Kaufbeurener Verbrauchermarkt erfolgreich ein Paar Winterstiefel. Dass er dennoch wieder zum Tatort zurückkehren musste, war sicher nicht eingeplant.

polizisten-38Vermutlich zu Hause stellte er nämlich fest, dass er zwei verschiedene Größen der Herrenschuhe ergaunert hatte. Aus diesem Grunde kehrte er erneut in den Markt zurück, um sich den passenden Schuhe zu den zuvor entwendeten verschiedenen Größen zu „organisieren“.
Der aufmerksame Ladendetektiv, dem der Diebstahl zuvor zwischenzeitlich aufgefallen war, hatte bereits die Schuhe in den passenden Größen bereitgestellt und wartete auf den unerwünschten Kunden. Der erschien gegen Mittag auch tatsächlich, zog die Schuhe in seiner Größe an und versuchte dann das Geschäft ohne zu bezahlen zu verlassen. Hierbei wurde er dann geschnappt.


Doppeltes Pech: Der Mann wird nun wegen Diebstahl angezeigt und musste daneben beide paar Schuhe bezahlen und kaufen, da auch die für ihn unpassende Größe bereits von ihm getragen wurde. Die Schuhe hatten einen Gesamtwert von 220 Euro.

 

Anzeige