Kaufbeuren – Schleuderübungen mit nicht zugelassenen Pkw

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Am Dienstag Abend, 13.10.2015, wurde der Polizei mitgeteilt, dass mit einem Pkw ohne Kennzeichen Handbremswendungen auf dem Parkplatz eines Sportmarktes in der Sudetenstraße in Kaufbeuren durchgeführt werden.

Beim Eintreffen der Streife kam der Pkw gerade über die Sudetenstraße wieder auf den Parkplatz eingefahren. Der Pkw war weder zugelassen, versteuert, noch versichert. Gegen den Fahrzeugführer, einen 18-jährigen Kaufbeurer, wird Anzeige erstattet. Er hatte zu den Fahrübungen noch vier „Spezl“ ins Fahrzeug eingeladen.